Schlüsseldienste: Mit diesen Preisen ist in Österreich zu rechnen

Ein Moment der Verlorenheit in den eigenen Gedanken und schon ist es geschehen. Die Tür ist zugefallen und der Schlüssel befindet sich nicht in der eigenen Tasche, sondern in der dafür vorgesehenen Schale. Diese Momente sind mehr als ärgerlich. Die eigene Unachtsamkeit wird verflucht und die Frage nach den Kosten dieses Missgeschicks taucht auf. Welche Preise wird wohl der Schlüsseldienst verlangen? Die Antwort auf diese Frage hängt von mehreren Faktoren ab.

Tipp: Wer auf moderne, digitale Schließsysteme setzt, kann die Notwendigkeit nach einem Schlüsseldienst gänzlich vermeiden. Mit einem Zahlenschloss betragen die Kosten für den Schlüsseldienst immer 0 Euro. Mit moderner Technik können Sie so Geld sparen.

Wird nur der Aufsperrdienst benötigt?

Das erwähnte Szenario gehört noch zu den glücklicheren Situationen. Wenn eine zugefallene Tür nämlich nur aufgesperrt werden muss, dann können die Kosten im Voraus relativ gut abgeschätzt werden. Muss jedoch ein zugesperrtes Schloss geöffnet werden, dann hängt alles von der Art des Schlosses ab. In diesen Fällen kann keine pauschalierte Angabe zu den Preisen gemacht werden, da jedes Türschloss unterschiedlich ist.

aufsperrdienst

Die Kosten für einen Aufsperrdienst können sehr unterschiedlich ausfallen.

Wer sich die großen Abweichungen vor Augen führen möchte, muss sich nur das Schloss einer Altbauwohnung in Wien und eines modernen Neubaus am Land vorstellen. Es handelt sich hier um gänzlich unterschiedliche Schließmechanismen und demnach ebenso um einen unterschiedlichen Arbeitsaufwand. Wird jedoch nur ein Aufsperrdienst benötigt, so lassen sich die Preise relativ genau voraussagen.

Wie viel kostet das Aufsperren der Türe bei einem Schlüsseldienst ?

Bevor wir eine finale Antwort auf diese Frage liefern, müssen noch ein paar weitere Aspekte in Betracht gezogen werden:

  • Welche Distanz muss der Schlüsseldienst zurücklegen?
  • Handelt es sich um einen Werktag oder um einen Feiertag?
  • Wie seriös ist der Schlüsseldienst?

Eine gewisse Länge der Anfahrt sollte zwar in den üblichen Preisen inkludiert sein, aber wenn der Fachmann mehr als 5 oder 10 km zurücklegen muss, so ist ein bestimmter Aufschlag leider unvermeidlich. Es sollte also ein Schlüsseldienst in der Nähe bekannt sein bzw. im Ernstfall gesucht werden.

Die größten Unterschiede ergeben sich jedoch bezüglich des Tages. An Wochenenden und Feiertagen sind zum einen weniger Schlüsseldienste erreichbar, was die Wahrscheinlichkeit einer längeren Anfahrt erhöht und zudem muss grundsätzlich mit höheren Preisen gerechnet werden, da auch das Personal einen Lohnaufschlag erhält. Ähnliches gilt auch außerhalb der Geschäftszeiten (beispielsweise nach 18:00 Uhr).

Sehr große Bedeutung besitzt auch die Seriosität des Anbieters. Abzocker können natürlich immer Wucherpreise verrechnen. In diesem zusätzlichen Beitrag zeigen wir auf, an welchen Merkmalen ein seriöser Anbieter zu erkennen ist.

Welche Preise werden nun tatsächlich von österreichischen Schlüsseldiensten berechnet?

In dieser Frage kann auf Erhebungen der Arbeiterkammer zurückgegriffen werden. An einem Wochentag und innerhalb der eingerechneten Anfahrtsdistanz verlangen seriöse Anbieter zwischen 50 und 95 Euro für das simple Aufsperren einer zugefallenen Tür. An Wochenenden, an Feiertagen oder außerhalb der üblichen Geschäftszeiten muss jedoch grob mit einem Preis von 150 bis 200 Euro gerechnet werden.

Tipp: Vertrauen Sie Ihrem Nachbarn und hinterlegen Sie dort einen Ersatzschlüssel, dann können Sie sich diese Sonderausgabe im Ernstfall ersparen.

Quellen:

https://ooe.arbeiterkammer.at/service/testsundpreisvergleiche/preisvergleiche/Schluesseldienst.html

https://www.aufsperrdienstwien.at/

https://www.test.de/Gewusst-wie-Einen-serioesen-Schluesseldienst-finden-4776976-0/